Über ASpoNa

Für neue Mitpaddler sei hier kurz erklärt wie unsere Gruppe entstanden ist.

Zum ersten mal mit dem Kanufahren in Kontakt kamen die Urväter von ASpoNa in der Oberstufe. Durch geschickte Wahl des Leistungskurses Erdkunde gerieten sie an einen Lehrer welcher Puuulsen genannt wurde. Mit ihm unternahmen wir als Studienfahrt und getarnt als Kunstprojekt der Projekttage unsere ersten beiden Touren auf Allier und Loire. Zuletzt begleiteten wir wenige Wochen nach dem Abitur noch als Aufsichtspersonen die Klassenfahrt obigen Lehrers mit seiner neunten Klasse.

Damit endete die schöne Zeit der fertig organisierten Kanutouren. Nur ein Jahr nach dem Abi mühten wir uns selbst unsere erste eigene Kanutour auf die Beine zu stellen. Zur Überraschung aller Teilnehmer gelang dies nicht übel! 🙂

Seither folgten weitere Touren mit wechselnden Zielen.

Kern von ASpoNa sind „Der König“ und „Der Captain formerly known as „Der Meister““. Jahr für Jahr motivieren sie alte Kanuten und rekrutieren neue Paddler um gemeinsam eine Woche Abenteuerurlaub zu verbringen.

Kurz erwähnt sei auch noch Tom der an der Namensfindung mit dem Akronym ASpoNa aus Abenteur, Sport und Natur nicht völlig unbeteiligt war.

In der Rubrik ASpoNaten sind alle ehemaligen und aktuellen Reiseteilnehmer zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.